Oster-Aktion: 10-%-Rabatt* auf das ganze Sortiment.

Zylinder aus Schungit und Talkchlorit unpoliert

34,99 €*

Artikelnummer: 3140
Produktinformationen "Zylinder aus Schungit und Talkchlorit unpoliert"

Ein Set enthält zwei Zylinder. Der eine symbolisiert die weibliche Yin-Energie und ist aus Schungit. Der zweite steht für die männliche Yang-Energie, er besteht aus Talkchlorit (Speckstein).

Entspannungsübungen mit den Pharaonen-Stäben sind besonders für Menschen geeignet, die täglich hohen körperlichen und geistigen Belastungen ausgesetzt sind. Der Energiepegel des Körpers soll erhöht und die Energie auf alle Körperteile gleichmäßig verteilt werden. So soll sich auch das Biofeld des Körpers harmonisieren.

Die Zylinder sollen ferner auch für Menschen unentbehrlich sein, die unter transkontinentalen Symptomen leiden, also viel reisen und häufig die Zeitzonen überschreiten. Damit verbundene Kopfschmerzen und Müdigkeit werden gelindert.

Auch für die Aktivierung der schöpferischen Kräfte werden die Schungit-Zylinder empfohlen. Künstler, Schriftsteller, Musiker und sonstige kreativ Tätige können so ihre Produktivität steigern.

Wir empfehlen die folgende Meditationsübung: Setzen Sie sich gerade und entspannt hin, nehmen Sie den Schungit-Zylinder in die linke Hand und den aus Talkchlorit in die rechte Hand. Halten Sie die Arme dabei auf den Knien. Bleiben Sie so 10–15 Minuten entspannt und möglichst ohne an etwas zu denken sitzen. Wichtig ist, dass Sie die Zylinder jeweils in der richtigen Hand halten und dass keine Metallgegenstände (etwa Schmuck) sich während der Übung am Körper befinden, da sonst der Energiestrom behindert werden könnte. Sie können die Übung auch im Liegen ausführen. Achten Sie darauf, dass die Hände und Füße nicht gekreuzt oder zu nah beieinander sind.

 

Beide Zylinder ca. 10 x 3 cm

 

Rechtliche und allgemeine Hinweise

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Andere Kunden interessierten sich auch für

Bergkristall- und Schungit-Kugel
Dieses einzigartige Set empfehlen wir allen, die offener, klarer im Denken und Handeln werden wollen und den Wunsch haben, ihren psychischen Horizont zu erweitern. Das Set besteht aus einer Bergkristall-Kugel, einer Schungit-Kugel (jeweils 3 cm) und einem Untersetzer aus Schungit. Somit kann es gleichzeitig als Raumschmuck und zur Raumharmonisierung eingesetzt werden. Über die vitalisierenden, schützenden und heilenden Eigenschaften von Schungit können Sie in der entsprechenden Inforubrik nachlesen. Bergkristall gilt seit jeher als einer der wichtigsten und stärksten Heilsteine bzw. Schutzsteine. Er soll Klarheit, Offenheit, Sinn für Gerechtigkeit bringen und bei psychischen Hemmungen und Krankheiten helfen. Auf der physischen Ebene sorge er für einen scharfen Sehsinn und helfe bei Augenleiden (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Schielen, grauer Star etc.). Auch bei Übelkeit, Gelenk- und Rückenbeschwerden, Schilddrüsenproblemen und sogar bei Krebsleiden wird der Einsatz als Heilstein empfohlen. Bergkristall soll zudem Schmerzen lindern und etwa bei Kopfschmerzen Abhilfe schaffen. Ihm wird die Fähigkeit zugeschrieben, Fieber zu senken und auf die Organe beruhigend zu wirken. Auf der energetisch-psychischen Ebene spricht Bergkristall das sechste Chakra an, das Stirnchakra, das auch Drittes Auge genannt wird und für die geistige, spirituelle Wahrnehmung und Klarheit verantwortlich ist. Er verhilft zu mehr Selbstbewusstsein und tiefer Erkenntnis. Bergkristall ist auch ideal als Schmuckstein geeignet. Während dieses Harmonisierer-Set Sie vor negativen (elektrischen und geopathologischen) Strahlen schützen kann, erscheint es äußerlich als eine raffinierte Raumdekoration und zieht begeisterte Blicke Ihrer Besucher auf sich. Sowohl Schungit als auch Bergkristall sind zudem als Katalysator-Steine bekannt: Sie intensivieren die Wirkung anderer Steine. In diesem Fall vereinen sich also zwei hervorragende Schutz- und Heilsteine, die sich auch noch gegenseitig verstärken. Mit einfachen Meditationsübungen können Sie sich auf die Energien der beiden Steine einstellen. Nehmen Sie dazu die Schungit-Kugel in die linke Hand, die Bergkristall-Kugel in die rechte und entspannen Sie sich 10 bis 15 Minuten lang. Die Meditation können Sie im Liegen oder im Sitzen durchführen. Achten Sie auf eine möglichst gerade Position und darauf, dass sich keine Metallgegenstände an Ihrem Körper befinden, die die Energieströme behindern könnten. Auch das Kreuzen der Arme und Beine sollten Sie aus demselben Grund vermeiden. Ansonsten können Sie vollkommen entspannen und alle Gedanken ausschalten. Was noch an diesem Set besonders ist: Dank des mitgelieferten Schungit-Untersetzers müssen Sie nicht mehr wie sonst auf das Entladen und Aufladen des Bergkristalls achten. Schungit absorbiert alle negativen Energien, die vom Bergkristall aufgenommen werden und lädt ihn mit positiver, klarer Energie auf.   Die Oberfläche des Untersetzers ist poliert, der Boden ist naturbelassen.   Rechtliche und allgemeine Hinweise

39,99 €*
Zylinder aus Schungit und Talkchlorit poliert
Ein Set enthält zwei Zylinder. Der eine symbolisiert die weibliche Yin-Energie und ist aus Schungit. Der zweite steht für die männliche Yang-Energie, er besteht aus Talkchlorit (Speckstein). Entspannungsübungen mit den Pharaonen-Stäben sind besonders für Menschen geeignet, die täglich hohen körperlichen und geistigen Belastungen ausgesetzt sind. Der Energiepegel des Körpers soll erhöht und die Energie auf alle Körperteile gleichmäßig verteilt werden. So soll sich auch das Biofeld des Körpers harmonisieren. Die Zylinder sollen ferner auch für Menschen unentbehrlich sein, die unter transkontinentalen Symptomen leiden, also viel reisen und häufig die Zeitzonen überschreiten. Damit verbundene Kopfschmerzen und Müdigkeit werden gelindert. Auch für die Aktivierung der schöpferischen Kräfte werden die Schungit-Zylinder empfohlen. Künstler, Schriftsteller, Musiker und sonstige kreativ Tätige können so ihre Produktivität steigern.   Wir empfehlen die folgende Meditationsübung: Setzen Sie sich gerade und entspannt hin, nehmen Sie den Schungit-Zylinder in die linke Hand und den aus Talkchlorit in die rechte Hand. Halten Sie die Arme dabei auf den Knien. Bleiben Sie so 10–15 Minuten entspannt und möglichst ohne an etwas zu denken sitzen. Wichtig ist, dass Sie die Zylinder jeweils in der richtigen Hand halten und dass keine Metallgegenstände (etwa Schmuck) sich während der Übung am Körper befinden, da sonst der Energiestrom behindert werden könnte. Sie können die Übung auch im Liegen ausführen. Achten Sie darauf, dass die Hände und Füße nicht gekreuzt oder zu nah beieinander sind.   Beide Zylinder haben die Größe von ca. 10 x 3 cm    Rechtliche und allgemeine Hinweise

39,99 €*
Kugeln aus Schungit und Selenit
Dieses Harmonisierer- und Meditations-Set eignet sich am besten für diejenigen, die in ihr Denken, Fühlen und Handeln mehr Ruhe bringen wollen. Das Set umfasst: -         zwei jeweils ca. 5 cm große Kugeln, eine aus Schungit und die andere aus Selenit, -         zwei Untersetzer für die Kugeln, ebenfalls einen aus Schungit (für die Selenit-Kugel) und eine aus Selenit (für die Schungit-Kugel). Mit Hilfe der Untersetzer können die Kugeln optisch ansprechend und stabil in Räumen aufgestellt werden. Der Untersetzer aus Schungit sorgt für das Entladen und Aufladen der Selenitkugel. Sie können also auf die sonst notwendigen Pflegeprozeduren an der Selenitkugel verzichten. Dasselbe gilt auch für die Schungitkugel, die für den ausgeglichenen Energiehaushalt des Selenituntersetzers sorgt, ohne dass Sie selbst aktiv werden müssen. Über die heilende, harmonisierende und ausgleichende Wirkung von Schungit können Sie auf unserer Infoseite nachlesen. Beim Selenit handelt es sich um eine Art von Gipskristallen. Es ist unter unterschiedlichen Namen bekannt: Marienglas, Frauenglas, Spiegelstein. Selenit ist ein sehr weiches Mineral; so verwundert es nicht, dass diesem Stein eine beruhigende, besänftigende und stabilitätsspendende Wirkung innerhalb der Heilsteinlehre nachgesagt wird. Gleichzeitig regt er aber die geistigen Kräfte des Menschen an und erhöht die Kreativität. In der Chakralehre wird empfohlen, Schungit und Selenit zu kombinieren. Schungit aktiviert das erste Chakra, das für Bodenständigkeit und Materie steht, während das Selenit als dem sechsten Chakra zugehörig angesehen wird. Das sechste Chakra, auch Stirn-Chakra oder Drittes Auge genannt, befindet sich zwischen den Augenbrauen. Dieses Chakra steht für Erkenntnis, Weisheit, Spiritualität und außersinnliche Wahrnehmung. Zusammen wirken die beiden Steine beruhigend. Selenit wird darüber hinaus eine positive Wirkung auf die Verdauungsorgane (Magen, Darm) und die Gebärmutter nachgesagt. Selenit gilt als Spender von Licht und Stabilität. Wir empfehlen den Einsatz des Harmonisierersets in Ruheräumen: Schlafräumen, Therapierräumen, Meditationsräumen. Wegen der kreativitätsfördernden Eigenschaften von Selenit ist aber auch der Einsatz des Sets in Arbeitszimmern möglich. Das Set ist vor allem zum Aufstellen in Räumen gedacht. Aber auch Meditations- und Entspannungsübungen mit den Kugeln sind möglich. Eine Beispielübung wollen wir Ihnen kurz im Folgenden vorstellen: Entfernen Sie möglichst alle Metallgegenstände aus und von Ihrem Körper, bevor Sie mit der Übung beginnen. Kreuzen Sie nicht Ihre Arme oder Beine während der Übung, sondern halten Sie diese möglichst parallel zueinander. Beides garantiert einen regelmäßigen und ungestörten Energiefluss im Körper. Die Übung können Sie sowohl im Sitzen als auch im Liegen ausführen: Die Schungit-Kugel befindet sich in der linken, die Selenit-Kugel in der rechten Hand. Entspannen Sie möglichst tief und versuchen Sie, an nichts zu denken beziehungsweise alle Gedanken sofort weiterziehen zu lassen. Sitzen oder liegen Sie auf diese Weise entspannt ca. 10–15 Minuten lang. Noch ein Tipp zum Schluss: Wenn Sie Gefallen an Harmonisierern gefunden haben, werden Sie bestimmt auch andere unsere Kugel-Sets interessieren. Die Oberfläche des polierten Untersetzers aus Schungit ist poliert, der Boden ist naturbelassen.   Rechtliche und allgemeine Hinweise

79,99 €*
Kugeln aus Schungit und Talkchlorit
Das Set besteht aus zwei Kugeln und einem Untersetzer. Die Schungit-Kugel symbolisiert die weibliche Yin-Energie und die Talkchlorit-Kugel (Speckstein-Kugel) die männliche Yang-Energie. Beide Energien können mit Entspannungsübungen ins Gleichgewicht gebracht werden: So tanken Sie Energie und werden produktiver. Genauso wie unser Zylinder-Set aus Schungit und Talkchlorit können Sie aber auch diese Kugeln für normale Entspannungsübungen nutzen. Wir empfehlen die folgende Meditationsübung: Setzen Sie sich entspannt und gerade, nehmen Sie die Schungit-Kugel in die linke Hand und die aus Talkchlorit in die rechte Hand. Die Arme halten Sie dabei auf den Knien. Versuchen Sie so 10–15 Minuten entspannt sitzen zu bleiben und an nichts zu denken. Achten Sie besonders darauf, dass Sie die Kugeln jeweils in der richtigen Hand halten. Auch dürfen keine Metallgegenstände (etwa Schmuck) sich während der Übung an Ihrem Körper befinden, weil sonst der Energiestrom behindert wird. Die Übung können Sie auch im Liegen ausführen. Kreuzen Sie aber nicht die Hände und die Füße, während Sie die Übung ausführen. Besonders profitieren von dieser Übung Menschen, die täglich hohen geistigen oder körperlichen Belastungen ausgesetzt sind und unter transkontinentalen Symptomen leiden, also viel reisen und häufig die Zeitzonen überschreiten. Damit verbundene Kopfschmerzen und Müdigkeit können gelindert werden. Die Energie wird im Körper gleichmäßig verteilt, das wirkt beruhigend und harmonisierend. Das Biofeld (die Aura) des Menschen soll ebenfalls durch die Übungen mit den Kugeln ins Gleichgewicht gebracht werden. Die Kugeln sind aber auch für die Aktivierung schöpferischer Kräfte geeignet. Schriftsteller, Künstler, Musiker und sonstige Kreative können ihre Produktivität dank ihnen steigern.   Die Oberfläche des Untersetzers ist poliert, der Boden ist naturbelassen. Kugelgröße: ca. 3 cm   Rechtliche und allgemeine Hinweise

39,99 €*